Interview with Steff Neukam, Managing Partner at Bloom GmbH München

To read the German version of the interview, click here.

In April 2021, MindForest and its partner Bloom GmbH, a German creative agency, organised a webinar on the topic “From a Perfect Image to a Competitive Edge – How Employer Branding and Culture can Drive Your Business Forward”, in both English and German, highlighting the strong connection between employer branding and corporate culture. MindForest met with Steff Neukam, Managing Partner of Bloom GmbH, to discuss the added value of the agency joining the MF Alliance to fully and truly address this topic for clients.

Could you briefly introduce yourself and your background?

My name is Steff Neukam and I studied business administration with a focus on marketing. I then joined the network agency McCann-Erickson, laid the foundations in the creative industry there and moved to an owner-managed agency in Munich in 2000. My two teams followed me, which is how Bloom Munich and Nuremberg came about. Besides the day-to-day business, it’s the many projects from the arts and culture sector that make up Bloom and inspire me.

In a few words, could you explain what Bloom does and what your motivation was for founding Bloom?

After my apprenticeship years in permanent positions at the two different types of agencies mentioned above, I founded our creative consulting agency Bloom with a handful of like-minded people, as we were convinced we could live our attitudes and values more strongly – as self-employed people.

We offer our clients services in four business areas: Brand Strategy, Design, Digital Solutions and Campaigning – always with the aim of discovering, strengthening and leading our clients’ identities to their true greatness and thus creating sustainable growth in times of digital transformation.

After many years of advising clients, my areas of responsibility now lie in the further development of the agency, new business and finance.

What motivated you to become part of the MindForest Alliance?

We found in our practice that 70% of change projects fail – because:

If the “why” is not woven into the DNA of the organisation, without understanding and aligning the change, the change will remain a forced initiative. We want to change this together.

According to you, what are the benefits for a client to work with both Bloom and MF?

To avoid this, we have joined forces with MindForest and added MindForest’s “Activation” and “Empowerment” points to our strategic approach with the Brand Masterplan to achieve a sustainable change in the company culture.

One of your core areas is Employer Branding. Could you share a best and worst experience?

Employer branding significantly determines the success of a brand.

An entire company can be set in motion independently of departments: continuous feedback and employee involvement is worthwhile and a wonderful mechanism: you bring appreciation into the company and get something back: namely employees who engage with the company, its values and its culture.

A positive example is the merger and launch of Payone, which was awarded the Effie and the HR Excellence Award. You can see the case study on our website.

A fun fact about employer branding that can help companies in the future?

There is one aspect that has accompanied us through almost all employer branding tasks. That is the topic of corporate culture. This is where the real treasures of employer branding lie and why we are so happy about the cooperation with MindForest, because…

the strategy is not only brought to life but also ensures that it stays alive and that a sustainable change takes place.

WEBINAR REPLAY

If you would like to build or revise your employer branding strategy....

MindForest and Bloom can support you with their comprehensive 6-step approach taking into account your corporate culture, and thus ensuring that what you display is what you really live. Book a meeting with both Bloom and MF teams via email at info@mindforest.com

English version above 👆

Interview mit Steff Neukam, Geschäftsführender Gesellschafter, Bloom GmbH München

Im April 2021 organisierte MindForest gemeinsam mit dem MF Alliance Partner, der deutsche Kreativ Agentur Bloom GmbH zwei Webinaren zum Thema « Vom Perfekten Image zum Wettbewerbsvorteil – Wie Employer Branding und Kultur Ihr Unternehmen voranbringen ». In dem Webinar – jeweils in Englischer und deutscher Sprache wurde die Wechselbeziehung zwischen Employer Branding und Unternehmenskultur erklärt.

MindForest traf sich nachher mit Steff Neukam, geschäftsführender Gesellschafter von Bloom GmbH, um den Mehrwert des Beitritts der Agentur zur MF Alliance zu besprechen, um dieses Thema an Kunden vollständig.

Bitte stellen Sie sich kurz vor

Mein Name ist Steff Neukam, ich studierte BWL mit Schwerpunkt Marketing. Danach stieg ich in der Network-Agentur McCann-Erickson ein, legte dort den Grundstein in der Kreativbranche und bin 2000 zu einer inhabergeführten Agentur nach München gewechselt. Meine beiden Teams folgten mir, so kam es zu Bloom München und Nürnberg. Neben dem Tagesgeschäft sind es die vielen Projekte aus dem Kunst- und Kulturbereich, die Bloom ausmachen, und mich begeistern.

Könnten Sie in ein paar Worten erklären, was Bloom macht und was Ihre Motivation war, Bloom zu gründen?

Nach den Lehrjahren in der Festanstellung bei den beiden unterschiedlichen Agenturtypen gründete ich mit einer Hand voll Gleichgesinnter unsere Kreativberatung Bloom, da wir überzeugt waren, als Selbständige unsere Einstellungen und Werte stärker leben zu können. Wir bieten unseren Kunden Beratungen über vier Bereiche verteilt an: Brand Strategy, Design, Digital Solutions und Campaigning – immer mit dem Ziel die Identität unserer Kunden zu entdecken, zu stärken und zu ihrer wahren Größe zu führen, und darüber hinaus in Zeiten der digitaler Transformation nachhaltiges Wachstum zu schaffen.

Meine Aufgabenbereiche nach langen Jahren der Kundenberatung liegen heute in der Weiterentwicklung der Agentur, im New Business und bei den Finanzen.

Wie ist es dazu gekommen, dass Bloom Teil der MindForest Alliance geworden ist?

Wir stellten in unser Praxis fest, dass 70% der Change Projekte scheitern – denn:

Wenn das « Why » nicht in die DNA des Unternehmens eingewoben wird, ohne das Change zu verstehen und auszurichten, wird die Veränderung eine erzwungene Initiative bleiben. Das wollen wir gemeinsam ändern.

Ihrer Meinung nach, was sind die Vorteile für einen Kunden, wenn er sowohl mit Bloom als auch mit MindForest zusammenarbeitet?

Um das zu vermeiden haben wir unsere Kräfte mit MindForest gebündelt und unsere strategische Vorgehensweise mit dem Brand Masterplan um die Punkte „Activation“ und „Empowerment“ von MindForest ergänzt, um eine Veränderung der Kultur nachhaltig zu erreichen.

Einer Ihrer Kernbereiche ist Employer Branding. Könnten Sie eine gute und eine schlechte Erfahrung mit uns teilen?

Employer Branding bestimmt maßgeblich den Erfolg einer Marke. Ein ganzes Unternehmen lässt sich unabhängig von Abteilungen in Gang setzen: Kontinuierliches Rückspielen und Miteinbeziehen der Mitarbeiter lohnt sich und ist ein wunderbarer Mechanismus: Man trägt Wertschätzung ins Unternehmen und bekommt etwas zurück: Nämlich Mitarbeiter, die sich mit dem Unternehmen, seinen Werten und seiner Kultur auseinandersetzen. Ein positives Beispiel betrifft der Merger und Launch von Payone, das mit dem Effie und dem HR Excellence Award ausgezeichnet wurde. Das Fallbeispiel kann man sich auf unserer Website ansehen.

Möchten Sie vielleicht einen lustigen Fakt über Employer Branding preisgeben, der ein Unternehmen in Zukunft helfen würde?

Es gibt einen Aspekt, der uns durch fast alle Aufgabenstellungen des Employer Branding begleitet hat. Das ist das Thema Unternehmenskultur. Darin stecken die wahren Schätze des Employer Branding und deshalb freuen wir uns so sehr über die Kooperation mit MindForest, da…

die Strategie nicht nur zum Leben erweckt wird sondern auch dafür sorgt, dass sie am Leben bleibt und ein nachhaltiger Change stattfindet.

WEBINAR REPLAY

Möchten Sie Ihre Employer Branding Strategie aufbauen oder überarbeiten?

Mit ihrem umfassenden 6-Stufen-Ansatz unterstützen Bloom und MindForest Sie gerne. Der Ansatz berücksichtigt Ihre Unternehmenskultur stellt so sicher, dass das, was Sie zeigen, auch wirklich gelebt wird. Buchen Sie jetzt einen Termin mit den Teams von Bloom und MF per E-Mail: info@mindforest.com

Photo by Joshua Hoehne on Unsplash